Feli_520x220

Wie ist Feli entstanden

Das Leben ist manchmal ganz schön kompliziert! Erst recht für Kinder um die zehn Jahre. Erstens sind sie weder Kinder noch Teenies, sondern irgendwo dazwischen. Noch nicht ganz groß, aber nicht mehr klein, werden sie mit ihren Belangen gerne mal übersehen und nicht ernst genommen.

Dabei haben sie es mitunter ziemlich schwer: Der Schulwechsel von der 4. in die 5. Klasse steht an und damit verbunden die Frage nach der passenden Schulform, mal ganz zu schweigen vom Leistungsdruck, der nach der betütelnden Grundschule jetzt auf die kleinen Großen einprasselt. Freundschaften sortieren und organisieren sich neu, das Privat- und Berufsleben der Eltern verändert sich und geht in die nächste Runde. Die „Pre-Teens“ begegnen also in ihrer unmittelbaren Umgebung Themen wie Schulstress, Freundinnenstreit, Mobbing oder Trennung der Eltern – und müssen Mittel und Wege finden, damit klarzukommen.

Der anhaltende Erfolg meiner Sina-Reihe hat mich auf die Idee gebracht, hier einen neuen Charakter zu schaffen, der eben mit diesen ganz „normalen“ Alltagsproblemen konfrontiert wird. Und weil das nun mal meine Art ist, Kinder damit nicht alleine zu lassen oder sie in ihrem Elend zu bestätigen, biete ich bzw. meine Protagonistin Wege an, diese zu bewältigen.

Felicitas Morera-Müller ist ein lebensfroher Charakter, der einem die schlechte Laune vom Tisch wirbelt! Ihre Eltern haben ein Friseurgeschäft, den „Kopfsalat“, und in Pepa, ihrer älteren Cousine, hat sie eine wunderbare Vertraute an ihrer Seite. Und Abuela hat natürlich bei all dem auch ein (Macht-)Wörtchen mitzureden …

Als Feli unerwartet doch noch große Schwester wird, wird sie zur Erbin einer langen Familientradition und bekommt von Abuela die Zettelkrambox. Um darin Tipps für sich, ihre Babyschwester und für alle Mädchen auf dieser Welt zu sammeln.

Die Reihe „Zettelkram und Kopfsalat – Felis Überlebenstipps“ erscheint im Arena Verlag, Würzburg (www.arena-verlag.de), die Illustrationen auf dem Cover und im Innenteil sind von Carola Sieverding (www.carolasieverding.tumblr.com).