ILO_Fans_cmyk_10_520x220

Lesungen

Mit großem Vergnügen stehe ich für Lesungen zur Verfügung – besonders gerne lese ich vor Schulklassen und in Bibliotheken. Damit so eine Lesung für uns alle zu einem unvergesslichen und erfolgreichen Erlebnis wird, sind mir folgende Dinge wichtig:

Ob ich vor zehn, fünfzig oder hundert Leuten lese, ist an sich gleich – wenn das Buch zur jeweiligen Alters- und Interessentengruppe passt und die Stimmung stimmt. Dafür sorgt ein passender Raum mit Atmosphäre (also bitte keine zugige Turnhalle! Lieber ein kleiner, voller Raum als ein großer, leerer): eine gemütliche Sitzecke (muss ja nicht immer ein blaues Sofa sein!), ein schönes Licht (hell genug zum Lesen!), ein bisschen Blumendekoration, Bücher, Bilder, Tücher – das zaubert eine schöne Stimmung für alle Zuhörer (und für mich als Lesende!). Wenn ich dann noch ein Glas Wasser neben mir stehen habe (ohne Kohlensäure bitte) und nicht mit raschelnden Mikros kämpfen muss, fühle ich mich gut aufgehoben und kann mein Bestes geben.

Wichtig ist mir auch, dass die Kinder und Jugendlichen bereits ein bisschen über mich und meine Bücher wissen (Information vermittelt über die Lehrer, über die Buchhandlung, Flyer, Internet, eigene Lektüre, vom Verlag). Und ganz bestimmt haben sie jede Menge Fragen auf Lager, die ich gerne beantworte (Wieso schreiben Sie Bücher? Woher kommen die Ideen?), schließlich kommt nicht alle Tage eine Autorin an ihre Schule bzw. zu ihnen in die Gruppe. Nachdem alle Fragen beantwortet sind, signiere ich im Anschluss selbstverständlich gerne meine Bücher oder Autogrammkarten, daher ist es immer schön, wenn ein Büchertisch organisiert werden kann. Meine Lesungen dauern i.d.R. 60-90 Minuten.

Ich plane jede Lesung individuell, je nach Gruppengröße und Titel. Weitere Details und Informationen finden Sie im jeweiligen Lesungsflyer. Anfragen bitte über das Kontaktformular.

60256-1_Einwohlt_Erdbeersommer.indd

Advent, Advent, die Bude brennt

Lesung mit Flötenspiel und Bildern aus dem Buch, Fragen und Gespräch.
Mehr Infos hier. (PDF)

60256-1_Einwohlt_Erdbeersommer.indd

 Nonstop Online

Lesung mit Fragen und Diskussion zum Thema Internet, Mediensucht und Social Media.
Mehr Infos hier. (PDF)

60256-1_Einwohlt_Erdbeersommer.indd

Meine Ökokrise und ich

Lesung mit anschließender Diskussion zum Thema Umweltschutz und die Frage: Was kann ich persönlich tun, um die Welt retten?
Mehr Infos hier. (PDF)

60256-1_Einwohlt_Erdbeersommer.indd

Weil ich mein Mädchen bin

Lesung und Workshop rund um die Fragen: Was heißt Mädchen sein heute?
Mehr Infos hier. (PDF)

60256-1_Einwohlt_Erdbeersommer.indd

Erdbeersommer

Lesung
Mehr Infos hier. (PDF)

 

 

* = Pflichtfeld

CAPTCHA-Bild